LUBMIN NIX DA!

Da es demnächst genehmigte Castor-Transporte nach Lubmin geben wird – veranstalten Anti-Atom-Aktivist_innen noch diesen Monat eine Aktionswoche in Greifswald.
Vom 24. bis 28. Juli 2010 gibt es volles Programm mit Vernetzungstreffen, Kundgebung am Zwischenlager, mehreren Demonstrationen, Informationsveranstaltungen und täglich leckerer VoKü.

Plakat Aktionstage Lubmin

Für die sofortige Stilllegung aller Atomanlagen weltweit!
www.lubmin-nix-da.de


2 Antworten auf „LUBMIN NIX DA!“


  1. 1 Marwin 01. September 2011 um 10:18 Uhr

    Ja, Castor stoppen! Das finde ich sehr gut! Dann lassen wir ihn da mal im Wald stehen und dann? Wieder so durchdacht wie so viele Aktionen von Euch… Es ist eine sehr intelligente Idee den Transport solcher Gefahrenstoffe blockieren zu wollen. Ich bin so froh das Ihr nicht ausreichend an unserer Regierung beteiligt seit.

    Protest ist richtig, aber nicht so!

  2. 2 Administrator 02. September 2011 um 22:10 Uhr

    Es geht ja bei solchen Aktionen nicht darum, dass strahlendes Material tatsächlich draußen stehen bleiben soll. Durch Erschwerung der Durchführung solcher Transporte (wenn die teurer werden ist das für Politik und Industrie spürbarer als jede Petition und unterschriftensammlung) und die öffentliche Sichtbarmachung der Kritik soll die politische Durchsetzbarkeit der Transporte und damit der Weiterbetrieb von Atomanlagen verhindert werden.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.