Archiv für November 2010

Termin für Ahaus-Russland-Castor

Verschiedenen Informationen zufolge wird vermutet, dass auch für den Castor-Transport von Ahaus nach Russland der 15./16. Dezember vorgesehen ist.
Das hieße, die Ahaus-Majak-Castoren würden am selben Tag rollen, an denen die Cadarache-Lubmin-Castoren aus Frankreich nach Deutschland kommen! (mehr…)

Transport nach Lubmin schon am 16. Dezember

Die Ostsee-Zeitung schreibt:

Schwerin (OZ) – Der genaue Termin für den umstrittenen Castor-Transport nach Lubmin steht fest. Wie führende Mitglieder der Landesregierung der OZ unabhängig voneinander bestätigten, rollen die insgesamt vier Behälter aus dem südfranzösischen Cadarache am Donnerstag, 16. Dezember, ins atomare Zwischenlager Nord bei Greifswald. Fünf weitere folgen im Frühjahr 2011. (mehr…)

Pressemitteilung: Prozess beendet

15. November 2010 – Pressemitteilung
Verfahren gegen Gleisblockierer_innen mit Vergleich beendet

Kandel/Südpfalz – Wenige Tage nach den diesjährigen Castorprotesten
endet das Verfahren gegen sechs Anti-Atom-Aktivist_innen. Sie hielten
2008 den Atommülltransport ins Wendland über zwölf Stunden auf, indem
sie sich an einen Betonblock ketteten. Zwei der Blockierer_innen zogen
ihren Einspruch gegen den Strafbefehl über 800 Euro Geldstrafe zurück.
Im Gegenzug stellte das Amtsgericht die Verfahren gegen vier Personen,
denen Beihilfe zur Nötigung vorgeworfen wurde, ein.

weiterlesen

Prozess findet nicht statt

Der morgige Prozesstermin in Kandel findet nicht statt. Genaueres folgt.

Prozess als Begründung für Versammlungseinschränkung

Unser Prozess taucht nun sogar in der Begründung für eine Versammlungseinschränkung bei Berg, wo die südwestdeutschen Anti-Atom-Initiativen eine Sitzblockade planen, auf: siehe Allgemeinverfügung

Unter anderem steht dort: „Im Umfeld der Gerichtsverhandlung wurden Flyer verteilt in welchen zu Straftaten aufgerufen wird. Ein Strafverfahren bei der Staatsanwaltschaft Landau wird eingeleitet.“

CASTORALARM

Ab dem 5. November findet der Castortransport von La Hague über Wörth nach Gorleben statt.
Höchste Zeit aktiv zu werden und zu bleiben!
Sitzblockaden in Gorleben und Süddeutschland, Schotteraktionen, Klettern über und neben den Gleisen und alles was sich Menschen sonst noch einfallen lassen.
Siehe auch:
www.castor2010.de
www.castor.de
www.castor-suedblockade.de
www.x-tausendmalquer.de
www.bi-luechow-dannenberg.de
www.baeuerliche-notgemeinschaft.de
castorgruppehitzacker.blogspot.com
www.widersetzen.de
www.ea-gorleben.de
… sowie viele weitere Links hier in der rechten Seitenleiste